Naturschutz - heute wichtiger denn je...

Seit meiner Jugend fasziniert mich die Natur, mit den darin enthaltenen Tier- und Pflanzenarten. Genauer gesagt,
ich mache meine Beobachtungen schon seit etwa 50 Jahren. Da ich im letzten Jahrzehnt einen stetigen und teilweise doch recht massiven Rückgang verschiedener Arten feststellen kann, die für unser Ökosystem, und damit verbunden natürlich auch für die Zukunft unserer nachfolgenden Generationen durchaus jede für sich gesehen eine wichtige Rolle in diesem spielen, befasse ich mich seit einiger Zeit aktiv mit dem Thema Naturschutz. Man denke nur an die aktuelle Problematik der Bienen. Jeder einzelne kann heutzutage über die Mitgliedschaft  z.B. in einer Naturschutzorganisation in der Nähe seines Wohnsitzes gezielt in seinem Heimatbereich etwas für die gute Sache tun.

Sei es nun durch eine aktive Mitarbeit, oder durch eine finanzielle Unterstützung. Es gibt mittlerweile unzählige Möglichkeiten mitzumachen. Naturschutz geht uns letztendlich alle an und wenn  jeder nur ein Wenig dafür in seinem Heimatbereich tut, bringt es ganz sicher über kurz oder lang eine Verbesserung der Lebensbedingungen für unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt. Die nachfolgenden Generationen werden es uns danken.

Ich habe früher, wie viele andere Menschen sicherlich auch fälschlicherweise gedacht haben,

angenommen dies wäre nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Viel zu leicht scheint man doch geneigt, nicht zu erkennen, das viele einzelne Tropfen irgendwann einmal einen großen See bilden werden. In diesem Sinne...

 

Interessenten - Landkreis Peine - Infos unter: 0172-3112689.

Erdkröte
Erdkröte
Amphibienschutz
Amphibienschutz
Amphibienschutz
Amphibienschutz



 

Thomas Freiberg ist

Mitglied der Peiner Biologischen Arbeitsgemeinschaft von 1953 e.V.




Kunden:



Find us on:

btrusted-Siegel